You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Risa Party Organisation - RPO. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

F-Capt. Tom Paris

Kommandierender Offizier USS San Diego

  • "Tom Paris" is male

Posts: 1,556

Location: Werl

wcf.user.option.userOption91: FCO Tom Paris, Helm Jenny Keller

Danksagungen: 2339

  • Send private message

Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied

1

Sunday, February 28th 2021, 9:01pm

Missionslogbuch San Diego [28.02.2021/68161.30]

Anwesende:

Cpt. Tom Paris
Lt. Lexa Griffin
DCE LtCmdr Aiden Corlsen, CoS Lt Parker,
und viele weiter

Zeit: 18:00 - 20:45 Uhr
Map(s): Ent-E, station_vanderbilt_v3
-----------------------------------------------------

Computerlogbuch der San Diego
Captain Tom Paris
Sternzeit: 68161.30

Die San Diego machte sich heute auf dem weg der 2 Wochen Urlaub war vorbei, auch wenn bei mir ein paar posten noch frei sind...so war es nun mal. Zweifel das man jemanden findet hatte ich nicht.
Captain Thrall war schon auf dem schiff gebeamt worden und wir waren abflug bereit, so verloren wir heute keine Zeit und machten uns auf dem weg.
Währed des Fluges wurden Personal dinge besprochen, denn auch auf der Station mangelte es an Personal, also lies ich von Commander Tigh unseren Dienstplan neu einteilen und erstmal so das wir uns gegenseitig in der Lage waren helfen zu können.
Nach ein paar Stunden des Fluges und unterhaltungen aber nichts was sonst der Fall wäre, also einen Normalen hinflug kamen wir bei der Station an. Wir wurden an Bord Willkommen geheißen und waren auch von der Station beeinduckt, dann folgte ein Lage und Vorstellungs Meeting.

Cpt. Thrall stellte ihre Leute vor und beantwortet fragen, denn mein Wissen Über die Cardassianer waren nach dem Dominen-Krieg und meine Einsätze etwas...veraltet. Also wurde wir auch dahingegend auf dem Aktuellen stand gebracht.

Mich Überrascht es nicht wirklich das die Cardassianer die Hilfe der Sternflotte denn Klingonen und Romulaner ein wenig leid sind, aber es liegt jetzt an uns wie es weiter geht.

Cpt Thrall scheint mir eine fahige Offizierin zu sein, und ich freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit ihr und ihren Leuten. Ich nutze die Zeit, und machte mich mit der Station vertraut, die anderen meiner Leute hatten schon einen Arbeitstag.


Doch ich selbst stand eine weile in der Masse und bemerkte recht spät das ich dort nicht mehr alleine war.
Wie der Anfang so endet auch dieser Tag ruhig.

=/\= Log Ende, Fortsetzung wird folgen!

Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
Weir: So wurde es uns gesagt.
Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?