You are not logged in.

[Modas / SD Reboot] Personalakte Siara Tevis

Dear visitor, welcome to Risa Party Organisation - RPO. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lt. Lexa Griffin

OPS-Offizier U.S.S. San Diego

  • "Lexa Griffin" is female

Posts: 4,980

Location: Rostock

wcf.user.option.userOption91: Amicia Georgiou, Taya Vadiye

Danksagungen: 5101

  • Send private message

Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied Seit über 126 Monaten Mitglied

1

Wednesday, February 17th 2021, 8:23pm

Personalakte Siara Tevis



Name: Tevis
Vorname: Siara
Rang: Commander
Zugehörigkeit: Romulanisches Sternenimperium
Spezies: Romulanerin
(Skin: tlar)
Geschlecht: Weiblich
Geburtsdatum: 24.09.2361
Alter: 29
Geburtsort: Chaltok IV
Familienstand: ledig
Augenfarbe: schwarz
Haarfarbe: schwarz
Größe: 172 cm
Gewicht: 63 kg

Aktuelle Position:
Leiterin der Romulanischen Delegation, Athena Station

Vorherige Positionen / Aufgaben:
  • Waffenoffizier & Zweiter Offizier, I.R.W. Lleiset(2387 - 2390)
  • Oberster Wissenschaftsoffizier, I.R.W. Lavik (2386 - 2387)
  • Wissenschaftsoffizier, I.R.W. Lavik (2382 - 2386)
  • Romulanische Militärakademie (2377 - 2382)
-
Biografie:

Siara Tavis wurde am 24.09.2361 auf der romulanischen Forschungskolonie Chaltok IV geboren. Ihre Eltern sind beide renommierte romulanische Wissenschaftler und so war schon früh klar in welche Richtung sich Siara später entwickelt sollte.
Bereits während ihrer Kindheit und Jugend arbeitete sie an den verschiedenen Experienten ihrer Eltern mit, ehe sie mit 17 zur Militärakademie nach Romulus geschickt wurde, wo sie zunächst drei Jahre die wissenschaftliche Ausbildung durchlief ehe sie sich noch einer zweijährigen Zusatzausbildung in Kommando und Taktik unterzog - durch einen Kindheitsfreund war Siara inspiriert worden nicht nur dem Pfad ihrer Eltern zu folgen und sich alle Optionen offen zu halten.
Nach Abschluss der Akademie ließ sie sich zunächst dennoch als Wissenschaftsoffizier auf die I.R.W. Lavik, D'Deridex-Klasse, versetzen. Nach vier Jahren mit einigen wissenschaftlichen Durchbrüchen wurde sie zur leitenden Wissenschaflerin erklärt. Nach und nach merkte Siara jedoch, dass nur diese Aufgabe sie nicht ausfüllte und ließ sich in die taktische Abteilung versetzen. Wenige Tage vor ihrem Wechsel fand sie dann allerdings heraus, dass Offiziere für das neue romulanische Flaggschiff, die Lleiset, gesucht wurden und bewarb sich. Als Tochter zwei bekannter und angesehener Wissenschaftler, die viel für das Reich getan hatten, wurde ihre Bewerbung angenommen und sie verbrachte die nächsten drei Jahre an Bord der Lleiset im Gamma-Quadranten, ehe sie selbst und die Lleiset in den Alpha-Quadranten zurückkehrten.
Dort lernte sie auch die neue Ärztin Taya Vadiye kennen, die vom Föderationsraumschiff U.S.S. San Diego auf die Lleiset transferiert war. Als Vadiye ihr wenig später von einer neuen Station erzählte, auf welcher noch Personal für das romulanische Kontingent gesucht wurde, bewarb sich Siara und wurde angenommen. Aufgrund einiger Meinungsverschiedenheit mit dem romulanischenn Kommando wurde der eigentlich für diesen Posten vorgesehene Offizier aussortiert, sodass Siara Tevis sogar als Leiterin der Delegation auf den Weg geschickt.

Charaktereigenschaften:

- misstrauisch gegenüber anderen Rassen, auch wenn das durch die Arbeit innerhalb der Allianz etwas relativiert wurde
- arrogant, hochnäsig
- wird ohne ihre Uniform oft als Vulkanierin "erkannt" weil sie kaum Emotionen zeigt



Fähigkeiten / Hobbies:


- sieht Arbeit & Kollegen als "Mittel zum Zweck an" der Forschung an, hat zunächst keinerlei Interesse tiefere Beziehungen aufzubauen - bis sie andere Kulturen ausgesetzt wird
- hat das Wissenschaftslabor der Lleiset trotz ihrer eigentlichen Positionen deutlich verbessert

“You have to find love and joy in simple things. Because if you’re waiting to celebrate only big moments you could be waiting a really long time. And you’ll be miserable all along the way”